Camu Camu zum Abnehmen? TEST 2018

Der neueste Food-Trend heißt Camu Camu. Noch nie gehört? Wir berichten über diese sogenannte Superfood, welches besser als viele andere Früchte und Pflanzen sein soll. Es soll eine herausragende Wirkung auf unsere Gesundheit haben. Außerdem soll Camu Camu uns eine schlanke Figur bereiten und beim Abnehmen helfen. Aber was steckt wirklich dahinter? Wieder mal nur ein Hype um Nichts oder tatsächlich eine neue Wunderfrucht? Wir decken auf, was Sie wirklich von Camu Camu erwarten können!

Was ist Camu Camu?

Camu Camu ist eine Pflanze, die zur der Familie der Myrtengewächse gehört. Sie ist ursprünglich im Amazonasgebiet in Peru und Brasilien beheimatet. Camu Camu wird auch als Superfood bezeichnet.

Wirkung der Frucht

Als Superfood wird der Camu Camu Frucht eine sehr gute Wirkung auf den Körper und die Gesundheit nachgesagt:

  • Stärkung des Immunsystems
  • Abwehr von freien Radikalen, Bakterien und Viren
  • Vorbeugende Wirkung gegen Grippe und Erkältungen
  • Positive Effekte bei Allergien
  • Abbau von Kopfschmerzen und Migräne
  • Verbesserung von depressiven Zuständen
  • Anregende Wirkung als Aphrodisiakum
  • Verbesserung des Hautbildes
  • Vorbeugung gegen Krebs
  • Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems
  • Kräftigende Wirkung auf Gelenke
  • Gesundes Nervensystem
  • Positive Wirkung auf die Verdauung

In welcher Form wird Camu Camu konsumiert?

In den Ursprungsländern wird Camu Camu direkt als Frucht gegessen oder auch als Saft getrunken. Von Japan werden die meisten Früchte importiert. Bei uns in Deutschland und in Europa findet man Camu Camu nicht als frische Früchte, sondern vor allem in Form von Pulver oder Kapseln. Aufgrund der zahlreichen Anfrage werden Camu Camu inzwischen auch in Plantagen angebaut.

Höchster Vitamin-C Anteil der Welt?

Aus einer Pflanze werden zirka 12 Kilogramm Früchte geerntet. Damit sie den Titel Superfood auch verdient, muss sie beim Verzehr eine tolle Wirkung auf unseren Körper haben. Sie hat einen außergewöhnlich hohen Anteil an Vitamin C. Der Gehalt beträgt zirka zwei bis drei Prozent des Frischgewichts der geernteten Früchte. Damit hat Camu Camu einen Vitamin C-Gehalt, der 40 Mal höher ist als der von Orangen. Außerdem hat sie einen noch 10 Mal höheren Vitamin-C-Anteil als eine Paprika. Sie besitzt auch viel Eisen. Da ihr Vitamin-C-Gehalt höher als Orangen, Zitronen und Paprika ist, hat sie eine besonders gesundheitsfördernde Wirkung.

EXPERTE ENTHÜLLT! ▷ Camu Camu zum Abnehmen? TEST 2018

Bei unseren Recherchen finden wir einen Artikel im Fachjournal «Gut» über Camu Camu und dessen Wirkung als angebliche Superfrucht. Ein kanadisches Wissenschaftlerteam um Dr. Fernando F. Anhê von der Laval University in Québec hat eine Studie zu diesem Thema betrieben. Dabei wurden Versuche mit Mäusen angestellt. Die Forscher wollten herausfinden, ob Camu Camu einen echten anti-adipogenen Effekt auf den Körper hat, das heißt ob man mit der Einnahme Gewicht reduzieren könne. Sie kamen zu dem Fazit, dass eine Veränderung der Darm-Mikrobiota und eine Aktivierung von braunem Fettgewebe stattfand.

Während der Studienzeit wurden die Mäuse zucker- und fettreich ernährt. Tiere, die Camu Camu zusätzlich zum Futter erhielten, nahmen innerhalb von acht Wochen 50 Prozent weniger zu als Mäuse, denen kein Camu Camu Extrakt verabreicht wurde. Die Wissenschaftler konnten auch feststellen, dass Camu Camu die Glucosetoleranz und Insulinsensitivität optimiere und somit eine Fettansammlung in der Leber verhindert würde.

Bei den Mäusen wurde eine Aktivierung des braunen Fettgewebes sowie ein erhöhter Energieverbrauch festgestellt.

Es gibt aber noch keine wissenschaftlichen Nachweise, ob diese Abnehmeffekte auch genauso auf den Menschen übertragen werden können.

Welche Erfahrungen haben Anwender mit Camu Camu gemacht?

Bei unseren Recherchen stellten wir fest, dass Anwender, die Camu Camu als Nahrungsergänzungsmittel eingenommen haben, sich über die Wirkung nicht einig sind. Einige Verbraucher sind begeistert von den positiven Effekten der Superfrucht, andere berichten eher negativ von Camu Camu. Wir finden ziemlich kontroverse Meinungen über die Superfrucht.

Positive Bewertungen über Camu Camu:

Einige Anwender berichten, dass die ganze Familie von dem Pulver profitieren würde. Morgens werde ein Kaffeelöffel in einer Flüssigkeit aufgelöst und getrunken. Seit der Einnahme würde das Risiko an einer Erkältung oder Grippe zu erkranken, stark gemindert werden. Viele sind von den zahlreichen Antioxidantien in Camu Camu begeistert. Wir können auch lesen: „Ich fühle mich fitter, wohler und gesünder. Eine kleine Entzündung ist am abklingen. Nur weiter zu empfehlen, nehme ich gerne wieder!“

Sehr unterschiedlich wird über den Geschmack berichtet: „Wirklich bitter finde ich das Produkt nicht wie andere es beschreiben, eher SEHR sauer. Wenn man CamuCamu mit frisch gepressten Saft trinkt ist es nicht schlecht.“ Andere sagen: „…schönste Farbe, frischer Geschmack, schön säuerlich. Peppt alle meine Shakes auf.“

Negative Bewertungen über Camu Camu:

Es gibt auch Anwender, die dem Pulver gar nicht positiv gegenüber stehen. Einige Kunden kritisieren, dass der Geschmack nicht so gut sei. Das liegt aber wohl auch daran, dass es verschiedene Anbieter gibt. „Dieses Camu Camu Pulver schmeckt leider nicht ganz so frisch wie ich es von Premium Camu Camu-Produkten kenne.“ Zudem wird bemängelt, dass manche Hersteller den Kunden zu wenig Informationen hinsichtlich „der Deklaration von Füllstoffen“ geben. Unklarheiten finden sich auch in der Farbe des Pulver. Es wurde wohl beschrieben, dass die Farbe braun sein. Jedoch würde ein „eher lilanes oder pink-purpures Pulver“ geliefert. Die Anwender fragen sich mit Recht, ob dem Pulver künstliche Farbstoffe beigemischt wurden, welche aber nicht auf der Inhaltsangabe stehen.

Sehr oft würden auch Details zum Herkunftsland fehlen. Wir können auch lesen, dass die Anwender nicht die versprochene Wirkung von Camu Camu erfahren. „Das Zeug ist einfach nur eklig und macht überhaupt nichts. Weder die Entzündungen klingen ab, noch dass es irgendwie fitter macht. Kann ich nicht sagen. Ob ich es nun nehme oder nicht, kein Unterschied.“ Manche Verbraucher möchten wieder zum „obligatorischen O-Saft zurückgreifen, das Vitamin C ist völlig ausreichend für den Tagesbedarf.“

Tipps für die leckere Zubereitung des Pulvers

 

Am besten verarbeitet man Camu Camu Pulver in den Mahlzeiten oder in Smoothies, das ist sicherlich leckerer als im bloßen Wasser aufgelöst.
Unter folgende selbst zu bereitete Speisen, selbst gemachte Backwaren und Getränke kann man Camu Camu mischen:

  • Smoothies und frisch gepresste Säfte
  • Kekse
  • Kuchen
  • Brot
  • Quarkspeisen
  • Eis

Jedoch sollte man grundsätzlich nicht mit der Beigabe und Einnahme von Camu Camu übertreiben. Denn nicht nur Personen mit einem empfindlichen Magen, sondern auch mit einem nicht sensiblem Magen-Darm-Trakt sollten mit dem Pulver nicht übertreiben. Um sich ausreichend mit den wertvollen Vitaminen und Nährstoffen zu versorgen, genügen ein halber bis ein Teelöffel am Tag.

Wo kann man das Camu Camu Pulver kaufen? – DM, Rossmann oder Apotheke?

Camu Camu bekommt man nicht in Drogeriemärkten wie dm oder Rossmann. Jedoch kann man Camu Camu in Online-Apotheken, in örtlichen Apotheken sowie Reformhäusern und Bioläden kaufen. Außerdem kann man Camu Camu als Kapseln oder Pulver auch bei den Online-Händlern Ebay und Amazon bestellen.

Wie teuer ist der Pulver-Extrakt?

Im Internet können wir sehr viele verschiedene Preise finden. Es lohnt sich einen genauen Blick vor der Bestellung zu riskieren:

120 Camu Camu Kapseln (von verschiedenen Herstellern) haben in Online-Apotheken beziehungsweise Webshops folgende Preise (es können Versandkosten hinzukommen):

  • Kräuterhaus: 15,- Euro
  • Juvalis: 29,90 Euro
  • Ebay: ab 12,90 Euro
  • Amazon: ab 14,90 Euro

100 g Camu Camu Pulver (von verschiedenen Herstellern) haben in Online-Apotheken beziehungsweise Webshops folgende Preise (es können Versandkosten hinzukommen):

  • Amazon: ab 14,90 Euro
  • Ebay: ab 9,50 Euro
  • DocMorris: ab 11,16 Euro

Kann man auch die Pflanze bzw. die Frucht kaufen?

Frische Camu Camu Früchte und Pflanzen sind in Deutschland zur Zeit noch nicht auf dem Markt. Jedoch kann man die Samen in Internetshops erwerben. In einer Packung sind zwei Samen enthalten und kosten 4,50 Euro.

Fazit

Wie alle Superfoods ist auch Camu Camu heiß begehrt. Deshalb kam es auch immer mehr zu einem Raubbau von wilden Pflanzen und Früchten. Ganze Sträucher wurden in riesigen Mengen gerodet, so dass sich viele Fische, die in diesen Gebieten beheimatet waren, komplett zurückzogen. Deshalb sollte man beim Kauf darauf achten, dass es sich um ein biologisch kultiviertes Produkt handelt. Ob Camu Camu wirklich die versprochenen Super-Effekte bringt, können wir aufgrund der diversen Erfahrungsberichte von neutralen Anwendern abschließend nicht sagen. Sicherlich kann aber auch Camu Camu keine gesundheitsfördernden Wunder bewirken, wenn der Anwender einen ungesunden Ernährungsstil hat und sich zudem nicht ausreichend bewegt.

more Artikles: CBD ÖIL